Mikrowelle mit Dampfgarer Test – Übersicht und Vergleich 2018

Mikrowelle mit Dampfgarer
Eine Mikrowelle mit Dampfgarer ermöglicht Ihnen die nährstoff- und aromaschonende Zubereitung von Lebensmitteln. Im Vergleich zum Backofen lassen sich so Gemüse, Fisch oder Fleisch auch ohne Zusätze geschmackvoll anrichten, wobei die Speisen große Mengen an Vitamine und Mineralien mit der Dampfgarer Mikrowelle erhalten.
Direkt zur Mikrowelle mit Dampfgarer Vergleichstabelle

Mikrowelle mit Dampfgarer Test – Übersicht 2018

Portal oder Magazin Mikrowelle mit Dampfgarer Test
Stiftung Warentest Mikrowelle mit Dampfgarer Test 07/2008
ÖKO Test Kein Mikrowelle mit Dampfgarer Test verfügbar
ETM Testmagazin  Mikrowelle mit Dampfgarer Test 09/2014
Haus & Garten Test  Kein Mikrowelle mit Dampfgarer Test verfügbar

Die Auflistung der Mikrowelle mit Dampfgarer Testsieger und Tests zeigt eine Auswahl aktueller Tests und Bewertungen. Es kann jedoch keine Vollständigkeit aller auf dem Markt durchgeführten Mikrowelle mit Dampfgarer Tests gewährleistet werden. Wir selbst haben ausdrücklich keinen Mikrowelle mit Dampfgarer Test, sondern lediglich einen Vergleich verschiedener Produkte durchgeführt.

Besonderheiten einer Mikrowelle mit Dampfgarer

Bei einer Mikrowelle mit Dampfgarer geht es um die schonende Zubereitung von Lebensmitteln wie Fleisch, Fisch oder aber auch Gemüse. Im Vergleich zu Sonderformen wie der Mikrowelle mit Backofen oder der klassischen Mikrowelle, die über die Mikrowellenstrahlung hinsichtlich der Zubereitung von Speisen und Heißgetränken arbeitet, funktioniert die Dampfgarer Mikrowelle über das Verteilen von heißem Wasserdampf im Inneren des Garraumes.

Die Besonderheit einer Mikrowelle mit Dampfgarerfunktion ist daher, dass das Gerät über einen zusätzlichen Wassertank verfügt, der über elektrische Ströme erhitzt werden kann. Durch die einwirkende Hitze wandelt sich das Wasser, meist eine Menge zwischen 300 und 700 ml im Tank, in Wasserdampf um, der wiederum in den Garraum gegeben wird.

In Verbindung mit dem Wasserdampf entsteht im Inneren der Mikrowelle mit Dampfgarer so eine Temperatur von rund 100° C, welche auf die Lebensmittel einwirkt.

Der wesentliche Vorteil beim Dampfgaren im Vergleich zum Garen mit Hitze oder heißer Luft ist hingegen, dass die Lebensmittel deutlich weniger Aromastoffe, Mineralien oder Vitamine verlieren. Auch im Hinblick auf die Konsistenz der Lebensmittel verlieren diese beim Dampfgaren wenig bis gar keine feste, weshalb z.B. Gemüse auch nach dem Garen noch Knackfrisch bleibt.

Beim Kauf einer Mikrowelle mit Dampfgarer stellen wir außerdem schnell fest, dass es sich hierbei meist um multifunktionelle Kombigeräte handelt. Das bedeutet, dass neben der Dampfgarfunktion oft auch eine Grillfunktion und/oder eine Backofenfunktion integriert ist. Mit nur einem Knopfdruck können einzelne Programme dabei kombiniert werden, um ein optimales Garergebnis für verschiedene Lebensmittel zu erreichen.

Aber auch die Einstellung von Automatikprogrammen, welche sich an den meisten Top-Modellen im Mikrowellen Vergleich wiederfinden, ist ein Vorteil der Dampfgarer Mikrowelle, da Sie keinerlei Versuche unternehmen müssen, um die optimale Aussteuerung der Heiz- und Dampfprogramme zu finden. Wählen Sie hier einfach z.B. das Gemüse-Symbol, um frisches Gemüse innerhalb kürzester Zeit zu garen.

Die Vorteile einer Dampfgarer Mikrowelle in der Übersicht:

  • Schonende Zubereitung von Fleisch, Fisch und Gemüse möglich
  • Vitamine und Mineralien werden in den Lebensmitteln erhalten
  • Es bedarf meist keiner weiteren Geschmacksverstärker, da auch die Aromen erhalten bleiben
  • Meist Kombigerät: Kann also auch als Grill, Backofen oder normale Mikrowelle genutzt werden
  • Kombigerät meist preisgünstiger als Anschaffung einzelner Geräte
  • Platzersparnis durch die Nutzung eines einzigen Gerätes
  • Kombigerät mit Dampfgarer kann Backofen, Gargerät und/oder Elektrogrill ersetzen
  • Als Einbau-, Unterbau oder freistehende Mikrowelle mit Dampfgarer erhältlich

Dementsprechend wird deutlich, dass eine Mikrowelle mit Dampfgarer sowohl als eigegenständiges Gerät, aber vor allem auch in Kombination mit den Grill- und Backofen-Funktionen zu einem nutzenstiftenden Haushalts- bzw. Küchengerät wird.

Trotz eines verhältnismäßig hohen Anschaffungspreises, insbesondere im Vergleich zur klassischen Mikrowelle oder einer Mini Mikrowelle, macht das Dampfgarergerät somit auch finanziell Sinn, indem es als vollwertiger Ersatz eines Backofens, eines Dampfgarers sowie eines Elektrogrills in der Küche eingesetzt werden kann.

Vergleich, Test und Überblick
ProduktbildPanasonic NN-CS894SEPG MikrowelleBauknecht MW 179 IN MikrowelleBauknecht MW 49 SL MikrowelleBauknecht MW 80 SL MikrowelleBauknecht MW 73 SL Mikrowelle
ProduktPanasonic NN-CS894SEPG Mikrowelle mit DampfgarerBauknecht MW 179 IN Mikrowelle mit DampfgarerBauknecht MW 49 SL Mikrowelle mit DampfgarerBauknecht MW 80 SL Mikrowelle mit DampfgarerBauknecht MW 73 SL Mikrowelle mit Dampfgarer
Leistung1.500 Watt2.200 Watt1.900 Watt2.100 Watt800 Watt
Leistungsstufenk.A.8k.A.86
Automatikprogramme12k.A.18k.A.k.A.
Garraum Volumen32 Liter30 Liter25 Liter30 Liter24 Liter
DrehtellerKein Drehteller36 cm28,5 cm32 cm27 cm
Außenmaße43,8 x 49,4 x 39 cm53,5 x 48,7 x 37,7 cm46 x 52 x 31 cm52,5 x 54,8 x 33,3 cm40,2 x 47,4 x 27,7 cm
Eigengewicht21 kg29,1 kg18,3 kg21,1 kg12,4 kg
Display
Auftauprogrammk.A.
Kindersicherungk.A.k.A.
Grillfunktion
Backofenfunktion
Dampfgarerfunktion
Produktinfos Produktbericht Produktbericht Produktbericht Produktbericht Produktbericht
Kaufen

Wie arbeitet die Dampfgarfunktion

Beim Einsatz einer Mikrowelle mit Dampfgarfunktion muss diese zunächst mit Wasser befüllt werde, welches über den entsprechenden Wassertank in das gerät gegeben wird. Je nach Modell kann der Wassertank der Mikrowelle hier einfach entnommen oder direkt am Gerät befüllt werden.

Durch einen integrierten Dampferzeuger wird das Wasser dann stark erhitzt, wodurch es verdampft und den benötigten heißen Wasserdampf in der Mikrowelle erzeugt. Dieser Dampf wird dann in Richtung des Garraumes geleitet, wo er je nach Größe und Art der Dampföffnung im Innenraum verteilt wird.

Handelt es sich um eine Mikrowelle mit Dampfgarer, welche über mehrere Ebenen im Inneren des Garraumes verfügt, sollte die Dampfverteilung gleichmäßig ebenfalls über mehrere Ebenen erfolgen. Dadurch wird die gleichmäßige Zubereitung auch ganzer Mahlzeiten ermöglicht.

Je nach Modell und Bauweise der Dampfgarer Mikrowelle bleibt der Dampf konstant im Inneren der Mikrowelle, bis die Garzeit abgelaufen ist. Teilweise verfügen Geräte wie die der Marke Miele über einen intelligenten Sensor, der die Dampfkonzentration und -Temperatur im Inneren stetig misst. Bei Bedarf erzeugt das Gerät so mehr Dampf, erhöht die Temperatur oder leitet überschüssigen Dampf durch die entsprechende Entlüftung nach draußen ab.

Info: Die meisten Mikrowellen mit Dampfgarer kühlen den überschüssigen Wasserdampf hier ab, bevor dieser nach außen geleitet wird. So verhindern die Mikrowellen die Verbrennungsgefahr in direkter Umgebung zum Lüftungsausgang.

Nach dem Ende der Garzeit können Sie die fertigen Speisen dann einfach aus den eingeschobenen Garpfannen nehmen und anrichten. Überschüssiges Wasser sammelt sich bei den meisten Modellen in einer extra dafür integrierten Pfanne, welche sich in Bodennähe befindet. Vereinzelt verfügen die Mikrowellen mit Dampfgarer hier sogar über eine zusätzliche Bodenheizung, welche abgelagertes Wasser von unten erneut erhitzen und somit „recycelten“ Wasserdampf erzeugen, der wiederum in Garraum für die Zubereitung der Lebensmittel genutzt werden kann.

Die Mikrowelle mit Dampfgarer ermöglicht so eine schonende Zubereitung von Fisch, Gemüse oder Fleisch, bei der die großen Mengen an Sauerstoff im Inneren es Garraumes durch Wasserdampf verdrängt bzw. reduziert werden. Denn schließlich ist es der Sauerstoff, der bei der Zubereitung von Speisen und Heißgetränken über die Hitze in der klassischen Mikrowelle mit Backofen oder Grill dafür sorgt, dass die Aromen oder Nährstoffe in den Lebensmitteln reduziert werden.

Der Dampfgarer beugt diesem Verlust vor und gewährleistet eine gesunde und nährstoffreiche Ernährung, welche Sie mit nur wenigen Klicks auf die Bedienelemente der Mikrowelle zubereiten.

Das nachfolgende Video zeigt Ihnen anhand einer Mikrowelle mit Dampfgarer von Miele genau, wie die Funktion des Dampfgarnes im Inneren des Küchengerätes von statten geht.

Der Unterschied zum klassischen Dampfgarer

Nun kommt bei der Suche nach der passenden Mikrowelle mit Dampfgarer schnell die Frage auf, worin denn nun der Unterschied zwischen einem klassischen Dampfgarer und einer Mikrowelle mit Dampfgarfunktion liegt.

Die folgende Darstellung der jeweiligen Eigenschaften klassischer Dampfgarer und der Dampfgarer Mikrowelle soll genau diese Unterschiede deutlich machen. Denn vor allem bei der Suche nach einem passenden Mikrowellengerät wird schnell der große preisliche Unterschied deutlich, welchen die beiden Ausführungen differenzieren.

Eigenschaften klassischer Dampfgarer

  • Ausschließlich für das Dampfgaren ausgelegt
  • Wird als einzelnes Gerät zum Kochen verwendet
  • Benötigt vergleichsweise lange für das Garen großer Mengen an Lebensmittel
  • Nur als freistehendes Gerät verfügbar
  • Verhältnismäßig günstiger Anschaffungspreis für Einsteigermodelle
  • Vollständige Dampfzirkulation oftmals nur ungenügend
  • Geeignet für 1 bis 2 Personen-Haushalte

Eigenschaften der Mikrowelle mit Dampfgarer

  • Meist als Kombigerät mit Mikrowellen-, Dampfgare-, Grill- und Backofen-Funktion
  • Ersetzt Küchengeräte wie Backofen, Dampfgarer, Grill etc. in einem Gerät
  • Schnelle, effektive und effiziente Zubereitung großer Mengen an Lebensmittel
  • Als freistehendes, Unterbau- und Einbau-Modell verfügbar
  • Anschaffungspreis im Vergleich zum klassischen Dampfgarer hoch
  • Dampfzirkulation durch Düsen gleichmäßig und konstant
  • Geeignet für Single- und Mehrpersonen-Haushalte

Während der klassische Dampfgarer also eher für die Zubereitung kleiner Mengen an Speisen geeignet ist, dient die Mikrowelle mit Dampfgarer dem Einsatz als vollständiges Haushaltsgerät, welches auch als Ersatz für den Backofen, den Dampfgarer oder den heimischen Elektrogrill gleichermaßen genutzt werden kann.

Dementsprechend ist auch der Mehrpreis bei der Anschaffung zu rechtfertigen, indem die Dampfgarer Mikrowelle mit Sonderfunktionen wie Ober- und Unterhitze oder der Grillfunktion deutlich günstiger ist als der Kauf einer vollständigen Küchenausstattung mit den einzelnen Elektrogeräten in gesonderter Form.

Die verschiedenen Arten der Dampfgarer Mikrowelle

Wie bereits deutlich wurde, gibt es die Dampfgarer Mikrowelle in verschiedenen Ausführungen, welche sowohl die Anwendungsmöglichkeiten, als auch letztlich den Anschaffungspreis des Gerätes direkt beeinflussen. Die nachfolgende Auflistung zeigt die verschiedenen Arten der Dampfgarer Mikrowelle und zeigt Ihnen, welches Modell sich für welchen Einsatzbereich eignet und welches klassische Küchengerät Sie durch die Anwendung der jeweiligen Mikrowellen-Art vollständig ersetzen oder ergänzen können.

Mikrowelle mit Dampfgarer

Die Grundform ist die Mikrowelle mit Dampfgarer. Diese Kombination aus den beiden namentlich integrierten Küchengeräten findet sich in dieser eigenständigen Form aber heute kaum noch. Nichtsdestotrotz dient sie als Basis für die Ausstattung der weiteren Sonderformen, welche meist als Einbau Mikrowellen in einer Küchenzeile integriert werden.

Sie ersetzt oder ergänzt: Mikrowelle + Dampfgarer

Mikrowelle mit Grill und Dampfgarer

Besitzt eine Mikrowelle neben dem Dampfgarer auch eine Grillfunktion, so eignet sich dieses Gerät neben dem Garen auch zur Aromatisierung von Lebensmitteln wie Fisch, Fleisch oder Gemüse. Besonders zur Veränderung der Oberflächentextur sorgt eine solche Mikrowelle durch den Einfluss von direkter Hitze durch Heizspiralen dafür, dass sich z.B. eine krosse Aussenhaut auf Fisch oder Fleisch bildet. Aber auch Gemüse kann durch die Mikrowelle mit Grill so zubereitet werden, dass es Aromen und Texturen wie durch einen Elektrogrill erhält.

Sie ersetzt oder ergänzt: Mikrowelle + Dampfgarer + Elektrogrill

Mikrowelle mit Ofen und Dampfgarer

Verfügt eine Mikrowelle über einen Ofen, so besitzt diese entweder eine Umluftfunktion (meist mit Ober- und Unterhitze), eine Heißluftfunktion oder eine Kombination aus beiden Funktionsformen. Im Vergleich zur klassischen Mikrowellenstrahlung sorgt der Ofen einer Mikrowelle dafür, dass z.B. Fleisch und Fisch vollständig gegart werden können. Dies erweitert die klassische Mikrowellenleistung, welche eigentlich nur auf das Aufwärmen und Auftauen von Lebensmitteln ausgelegt ist.

In Verbindung mit dem Dampfgarer der Mikrowelle haben Sie so eine Auswahl an verschiedenen Möglichkeiten für die Zubereitung Ihrer Lebensmittel, welche Sie je nach Gericht und Anforderungen mit nur einer Einstellung an der Bedienleiste des Gerätes aussteuern können.

Vor allem aber die preisliche Ersparnis ist bei einer solchen Art der Dampfgarer Mikrowelle entscheidend, da sie sowohl einen Dampf-Garer, als auch einen vollwertigen Backofen je nach Leistungsfähigkeit ersetzen kann. Damit können Sie bei der Anschaffung bis zu 70 % des Kaufpreises im Vergleich einsparen.

Sie ersetzt oder ergänzt: Mikrowelle + Dampfgarer + Backofen

Mikrowelle Dampfgarer Kombigeräte

Die Kombigeräte der Mikrowelle mit Dampfgarer gehören zu den beliebtesten Ausführungen, da sie sämtliche Funktionen in einem Gerät vereinen. Hier treffen sowohl die finanzielle Ersparnis bei der Anschaffung, als auch die Platzersparnis vor allem in kleineren Küchen in einem Gerät aufeinander.

Aber auch im Hinblick auf die Zubereitung von Speisen und Heißgetränken sind Ihnen mit einem solchen Mikrowellen Dampfgarer Kombigerät nahezu keine Grenzen gesetzt. Ob schonendes dampfgaren von Obst und Gemüse, krosses Anrichten von Fisch oder Fleisch oder das (Auf-)Backen von Kuchen, Brot oder Brötchen – Die High-End-Ausführung der Mikrowelle ist der optimale Küchen- und Kochhelfer in einem Gerät.

Sie ersetzt oder ergänzt: Mikrowelle + Dampfgarer + Backofen + Elektrogrill

Zusammenfassung Mikrowelle mit Dampfgarer Vergleich

Die Mikrowelle mit Dampfgarer sorgt sowohl durch ihre eigenständige Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit, aber auch in Verbindung mit weiteren Funktionen wie den Grill- oder Backofen-Modi für eine optimale Kontrolle und das perfekte Ergebnis bei der Zubereitung fast jeder Mahlzeit.

Das Dampfgaren ist heute durch seine nährstoffschonende Zubereitungsart und die Erhaltung entscheidender Aromen beliebter denn je. Frisches Gemüse lässt sich hier genauso wie Fisch und Fleisch innerhalb kürzester Zeit auch ohne geschmacksverstärkende Stoffe und Gewürze zubereiten. Damit überzeugt die Mikrowelle mit Dampfgarer Verwender und Interessenten durch eine effektive und effiziente Leistung.

Mikrowelle mit Dampfgarer Test – Übersicht und Vergleich 2018
5 ☆ (100%) 18 Votes