Philips HD9326/21 Wasserkocher mit Temperatureinstellung Produktbericht

Philips HD9326/21 Wasserkocher mit Temperatureinstellung Preisvergleich

Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise, Lieferzeiten und -kosten möglich. Alle Produktlinks sind Affiliate-Links zu Partnerseiten, mit denen Werbeeinnahmen generiert werden können. Für Sie als Käufer entstehen jedoch keinerlei Mehrkosten beim Produktkauf. Alle Angaben ohne Gewähr.

Der Wasserkocher mit Temperatureinstellung Philips HD9326/21

Beim Philips HD9326/21 handelt es sich um einen Edelstahl Wasserkocher mit Temperatureinstellung, der Ihnen die Möglichkeit gibt, die Zieltemperatur am Gerät in 4 Stufen voreinzustellen. Von 80 bis 100 °C kann der 2.200 Watt starke Wasserkocher der Marke Philips so auch Temperaturen unter dem Siedepunkt ansteuern, wodurch sich selbst empfindliche Teesorten wie der Weisse Tee oder Babynahrung problemlos zubereiten lassen. Aber auch die Warmhaltefunktion unterstützt Sie beim Wasserkochen dabei, sowohl Zeit und Energie zu sparen.

Heizleistung

Der Philips HD9326/21 zählt mit 2.200 Watt zu den leistungsstarken Wasserkochern mit Temperatureinstellung. Dabei besitzt das Gerät ein Fassungsvermögen von rund 1,7 Litern, womit sich als Maßeinheit etwa 6 bis 7 Tassen Tee bei vollständiger Füllmenge zubereiten lassen.

Die Einstellung des Wasserkochers von Philips erfolgt über die Bedienleiste, welche sich in der Basisstation des Gerätes befindet. Über insgesamt 6 Druckknöpfe lassen sich die Temperaturstufen 80, 90, 95 und 100 °C sowie die Warmhaltefunktion und der Start-Knopf betätigen. Dementsprechend einfach und selbsterklärend ist damit also sowohl die Programmierung, als auch der Start des Wasserkochers.

Nachdem Sie das Wasser aufgekocht bzw. auf die von Ihnen eingestellte Zieltemperatur gebracht haben, schafft die Warmhaltefunktion dann die konstante Haltung eben dieser Temperatur. Das ermöglicht Ihnen z.B. das Nachschenken von heißem Wasser für die Zubereitung von Tee oder Kaffee, ohne dafür ein Extra an Energie oder Zeit für das erneute Aufkochen der gleichen Wassermenge investieren zu müssen.

Ein weiterer Vorteil des Philips HD9326/21 ist die Füllstandsanzeige. Diese zeigt Ihnen transparent die aktuelle Wassermenge an, welche sich im Inneren des Wasserkochers befindet. Anhand der Menge an Tassen, welche sich mit dem jeweiligen Wasserstand füllen lassen würden, symbolisiert der Philips Wasserkocher hier das übrige Wasser in mehreren Stufen. Das soll verhindern, dass Sie für Ihr Vorhaben zu wenig oder zu viel Wasser aufkochen und dadurch ebenfalls Energiemengen und Zeit verschwenden.

Handling und Material

Mit seiner Größe von 21,4 x 21,4 x 31,8 cm bringt der HD9326/21 von Philips ein Gewicht von rund 1,8 kg auf die Waage, liegt damit noch unter dem Maximalwert im Leergewicht von rund 2,2 kg. Im Falle dieses Edelstahl Wasserkochers stellt das Gewicht sogar einen echten Vorteil bzw. eine Stärke für die Verwendung dar. Denn mit 1,8 kg verfügt der Philips HD9326/21 über eine hohe Sicherheit im Stand, die auch durch die Bündelung des Gewichts im unteren Bereich des Wasserkochers (Basisstation, Heizelement, etc.) erhöht wird. Dadurch ist das Gerät auch gegen Schläge von aussen geschützt, welche ein leichteres Modell sonst umkippen lassen würden.

Das Handling zeichnet sich in der Verwendung zum einen durch den praktischen Pirouettenanschluss aus, der das kabellose Abheben des Philips HD9326/21 Edelstahl Wasserkochers aus der Basisstation ermöglicht. Über Kontakte wird der Wasserkocher und vor allem das flache integrierte Heizelement mit Strom versorgt. Dieses Heizelement ist im Inneren des Wasserkochers nicht sichtbar, sondern verbürgt sich unter der Edelstahl-Bodenplatte an der Unterseite des Gerätes.

Bei der Materialwahl setzt die Marke Philips für den HD9326/21 Wasserkocher mit Temperatureinstellung auf einen Mix aus hitzebeständigem Kunststoff und Edelstahl. Während der Zylinder (innen und aussen) sowie große Teile der Basisstation vollständig aus Edelstahl gefertigt sind, handelt es sich bei dem Sicherheitshandgriff um ein Element aus Kunststoff. Dieses Material wurde hier bewusst gewählt, da der Kunststoff die Hitze aus dem Inneren des Wasserkochers nicht aufnimmt, Ihre Hand damit also vor Verbrennungen beim Ausgiessen des Wassers schützt.

Um eine bestmögliche Wasserqualität mit dem Philips HD9326/21 zu erreichen, besitzt das Gerät des Weiteren einen feinporigen Anti-Kalk-Filter, der Kalkreste und -ablagerungen sowie andere grobe Verschmutzungen aus dem Wasser herausfiltert. Damit werden sämtliche Verunreinigungen innerhalb des Wasserkochers gehalten, welche dann beim Reinigen des Gerätes später einfach aus dem herausnehmbaren Kalkfilter gewaschen werden können.

Philips HD9326/21 Wasserkocher mit Temperatureinstellung Eigenschaften

Leistung 2.200 Watt
Fassungsvermögen 1,7 Liter
Stromkabellänge
Heizmethode Bodenheizung
Material Edelstahl
Anti-Kalk Filter
Temperaturanzeige
Temperatureinstellung
Einfülldeckel öffnend
Wasserstandsanzeige
Kabelaufwicklung
Pirouettenanschluss
Trockengehschutz
Abmessung 21,4 x 21,4 x 31,8
Eigengewicht 1,8 kg
Zum Angebot Zu Amazon

Fazit zum Wasserkocher mit Temperatureinstellung Philips HD9326/21

Der Philips HD9326/21 ist ein leistungsstarker und hochwertig verarbeiteter Edelstahl Wasserkocher mit Temperatureinstellung, der bei 2.200 Watt über eine Kapazität von 1,7 Litern verfügt. In 4 Hitzestufen lässt sich die Zieltemperatur zwischen 80 und 100 °C vorwählen, nach dem Kochen schließlich über die Warmhaltefunktion aufrecht erhalten. Aber auch Sicherheitsaspekte wie der Trockenkochschutz oder die automatische Abschaltung gehören zur Ausstattung des Philips HD9326/21 Wasserkochers.

Philips HD9326/21 Wasserkocher mit Temperatureinstellung Produktbericht
5 ☆ (100%) 4 Votes

Schreibe einen Kommentar