TZS First Austria FA-5406-7

Kurzbeschreibung, Stärken, Besonderheiten

Bei dem TZS First Austria FA-5406-7 handelt es sich um einen 2.200 Watt starken Glas Wasserkocher. Mit einer Füllmenge von 1,8 Litern gehört dieses Gerät zu den Modellen mit der größten Wasserkapazität. Gleichzeitig verfügt der FA-5406-7 aber auch über eine Temperatureinstellungsmöglichkeit, die eine gezielte Steuerung bei der Erhitzung des Wassers von 60 bis 100 °C ermöglicht. Aber auch die LED-Beleuchtung in unterschiedlichen Farbausführungen zählt zu den besonderen Eigenschaften und Merkmalen des TZS First Austria FA-5406-7 Glas Wasserkochers.

Heizleistung, Kontroll- & Einstellungsmöglichkeiten zu Temp., Wasserstand etc.

Mit einer Nennleistung von 2.200 Watt steht der TZS First Austria FA-5406-7 mit anderen Top-Geräten wie dem Bosch TWK7090 oder dem Arendo 300908 auf einer Stufe. Gleichzeitig besitzt der Glaswasserkocher der Marke TZS First Austria aber eine Füllmenge von 1,8 Litern, was der Leistungsspitze im Vergleich entspricht. Damit lassen sich bis zu 8 Tassen Tee oder Kaffee als Richtwert pro Kochgang mit dem Gerät erhitzen.

Eine wesentliche Besonderheit ist des Weiteren die Möglichkeit zur Temperatureinstellung in den Stufen 60, 70, 80, 90 und 100 °C. Je nachdem, wofür Sie das heiße Wasser einsetzen möchten, müssen Sie hier nicht zunächst den Siedepunkt erreichen, um dann erneut Zeit für das Herunterkühlen des Wassers aufzubringen. Z.B. bei der Zubereitung empfindlicher Teesorten bedarf es oftmals lediglich einer Wassertemperatur von 70 °C, wofür sich der TZS First Austria FA-5406-7 Glaswasserkocher hervorragend anbietet.

Angebot
TZS First Austria -Wasserkocher
320 Bewertungen

Ein weiterer entscheidender Vorteil ist außerdem die Warmhaltefunktion, die das Halten einer bestimmten Temperatur für bis zu 2 Stunden ermöglicht. Über den Ein-/Aus-Schalter, den Sie im Falle der Warmhaltefunktion einfach für einige Sekunden gedrückt halten müssen, kann so auch die einmalige Zubereitung des heißen Wassers ausreichen, um Sie für mehrere Stunden mit kleineren Mengen an Wasser zu versorgen, welches stets die gleiche Temperatur aufweisst. Sie sparen also jedes Mal Zeit und Aufwand, da Sie das Wasser nicht erneut aufkochen müssen.

In den verschiedenen Temperaturstufen verfügt der Glas Wasserkocher TZS First Austria FA-5406-7 zusätzlich über eine LED Beleuchtung. Im Vergleich zum Arendo 2200 W ist diese im Falle des FA-5406-7 jedoch nicht nur designbezogen. Je nach Temperaturwahl färbt sich auch die LED-Beleuchtung des Wasserkochers in einem unterschiedlichen Farbton. Während die Glas-Aussenhaut bei 60 Grad z.B. einen Grünton annimmt, färbt sich das Gerät bei 100 Grad in einem schimmernden Rot. So haben Sie auch optisch jederzeit die volle Kontrolle über den Heizprozess des Glas Wasserkochers.

Handling, Sonderfunktionen, Materialverwendung

Bei einer Abmessung von 24,6 x 22,6 x 18 cm bringt der TZS First Austria FA-5406-7 ein Gewicht von 1,2 kg auf die Waage, was im Glaswasserkocher Vergleich dem absoluten Normdurchschnitt entspricht. Ein Gerät mit dem Gewicht von 1,2 kg zeichnet sich durch einen sicheren und festen Stand aus, kann aber im Handling gleichzeitig noch ohne eine Überbelastung ausgegossen oder befüllt werden.

In der Materialverwendung und -verarbeitung ist der TZS First Austria FA-5406-7 des Weiteren vollständig BPA frei. Auch das geschmacksneutrale Glas sowie die gebürsteten Edelstahl-Elemente sprechen für die Verarbeitungsqualität dieses Glas Wasserkochers.

Um die Wasserqualität aber nicht nur geschmacksneutral, sondern auch frei von groben Verschmutzungen zu halten, verfügt der TZS First Austria Wasserkocher des Weiteren über einen herausnehmbaren Kalkfilter, der im Bereich des Ausgiessers positioniert ist. Dieser Filter sorgt dafür, dass vor allem Kalk-Ablagerungen sowie andere Verunreinigungen nicht aus dem Inneren des Wasserkochers in Ihre Speisen oder Getränke gespült werden.

Bedient und eingestellt wird der Wasserkocher TZS First Austria FA-5406-7 über das Touch-Sensor-Bedienfeld. Hier haben Sie die Wahl zwischen der Temperatureinstellung in den genannten Stufen, dem Power-Knopf sowie der Warmhaltefunktion, welche sich durch das Gedrückthalten des Bedienfeldes aktiviert.

Auch der TZS First Austria FA-5406-7 Glas Wasserkocher gehört zu den kabellosen Geräten, da er über einen Pirouettenanschluss mit dem Stromnetz verbunden ist. Durch die Kontakte wird der Strom so direkt in das Heizelement geleitet, welches flach und verdeckt in der Bodenplatte des Wasserkochers eingelassen ist. Von dort aus leitet das Gerät die Wärme direkt nach oben in das Wasser, welches sich dann in der voreingestellten Temperatur erhitzt.

Weitere Sicherheitsfunktionen und -merkmale sind außerdem die automatische Abschaltung, der Überhitzungsschutz und der Trockenlaufschutz, der durch einen speziellen Sensor im Inneren des Wasserkörpers aktiviert wird. Aber auch der hitzebeständige Kunststoff-Handgriff sorgt für Sicherheit, indem er Sie dafür schützt, sich an der heißen Aussenhaut des Glaswasserkochers von TZS First Austria zu verbrennen.

Fazit

Mit dem TZS First Austria FA-5406-7 erhalten Sie einen 2.200 Watt starken Glaswasserkocher mit einer Kapazität von 1,8 Litern. Vor allem Funktionen wie die Temperatureinstellung und die LED-Beleuchtung nach der Wassertemperatur machen den Wasserkocher der Marke TZS First Austria zu einem echten Spitzengerät. Aber auch die Sicherheit wird hier groß geschrieben: Durch Funktionen wie den Überhitzungsschutz oder den Komfort-Handgriff überzeugt das Gerät sowohl im Handling bei der täglichen Nutzung. Vor allem aber auch der günstige Anschaffungspreis macht den TZS First Austria FA-5406-7 zu einem beliebten Glas Wasserkocher bei Verwendern.

Angebot
TZS First Austria -Wasserkocher
320 Bewertungen