Unterbau Mikrowelle Test Übersicht und Vergleich

Unterbau Mikrowelle Test – Übersicht und Vergleich 2018

Die Unterbau Mikrowelle eignet sich vor allem für den Einsatz in Küchen mit geringem Platzangebot, da sie sowohl unterhalb als auch innerhalb von Wandschränken installiert werden kann. Gleichzeitig verfügt die unterbaufähige Mikrowelle aber über sämtliche Funktionalitäten und Eigenschaften wie ein herkömmliches Mikrowellen-Gerät.

Eigenschaften einer Unterbau Mikrowelle

Unterbau Mikrowelle
Bei der Unterbau Mikrowelle handelt es sich um eine Sonderform der Mikrowelle, welche sich vor allem durch ihre Bauweise sowie die Art und Weise der Installation auszeichnet. Das Unterbaugerät ist dabei eine Mischung aus der Konstruktion einer klassischen freistehenden Mikrowelle sowie der Einbau Mikrowelle, welche vollständig in eine Küchenzeile integriert wird.

Bei einer Unterbau Mikrowelle wird diese meist an ihrer Oberseite entweder in eine Schrankwand eingehängt, welche dann wie üblich durch eine Tür geschlossen werden kann. Oder aber unter einen Hängeschrank gehängt, damit die Mikrowelle nicht unmittelbar auf der Arbeitsfläche steht und somit unnötig viel Platz in Anspruch nimmt.

Dementsprechend eignet sich eine Unterbau Mikrowelle besonders für den Einsatz in Küchen mit einem nur begrenzten Platzangebot, da sie in ihrer Installationsweise besonders flexibel ist. Zusätzlich bietet Ihnen der Markt heute eine breite Auswahl an unterbaufähigen Mikrowellen, welche mit Grill oder Backofenfunktion sowohl für das Auftauen und Erwärmen von Speisen und Heißgetränken, als auch für die vollständige Zubereitung ganzer Mahlzeiten eingesetzt werden können.

Auch die Installation der Unterbau Mikrowelle kann von nur einer Person problemlos durchgeführt werden, da es sich hierbei meist um einen einfachen Steck- oder Schraubmechanismus handelt. Zum anderen können viele der unterbaufähigen Modelle aber auch als freistehendes Gerät genutzt werden – Sollten Sie also einmal umziehen oder Ihren Aufbau in der Küche verändern wollen, kann die Unterbau Mikrowelle einfach aus ihrer Vorrichtung herausgenommen und frei im Raum stehend mit dem Stromkabel angeschlossen werden. Dies ermöglicht Ihnen eine vollkommene Flexibilität bei der Installation sowie dem Betrieb dieser Sonderform der Mikrowelle.

Unterbau Mikrowelle Test – Übersicht 2018

Portal oder Magazin Unterbau Mikrowelle Test
Stiftung Warentest Kein Unterbau Mikrowelle Test vorhanden
ÖKO Test Kein Unterbau Mikrowelle Test vorhanden
ETM Testmagazin Kein Unterbau Mikrowelle Test vorhanden
Haus & Garten Test Kein Unterbau Mikrowelle Test vorhanden
Die Auflistung der Unterbau Mikrowelle Testsieger und Tests zeigt eine Auswahl aktueller Tests und Bewertungen. Es kann jedoch keine Vollständigkeit aller auf dem Markt durchgeführten Unterbau Mikrowelle Tests gewährleistet werden. Wir selbst haben ausdrücklich keinen Unterbau Mikrowelle Test, sondern lediglich einen Vergleich verschiedener Produkte durchgeführt.

Unterbau Mikrowelle Markengeräte und Empfehlungen

Wer heute auf der Suche nach einer passenden Unterbau Mikrowelle ist, der sieht sich einer Vielzahl unterschiedlicher Modelle und Marken gegenüber. Hier noch die Übersicht zu bewahren und das passende Modell zu den jeweiligen Anforderungen zu finden, gestaltet sich somit nahezu unmöglich. Aus diesem Grund möchten wir Sie beim Kauf Ihrer unterbaufähigen Mikrowelle dabei unterstützen, das richtige Elektrogerät für Ihre Küche zu finden.

1. Clatronic MWG 777 U Unterbau Mikrowelle- Kaufempfehlung

Clatronic MWG 777 U Mikrowelle
Art: Unterbau Mikrowelle
Modell: Clatronic MWG 777 U
Material: Edelstahl
Leistung: 800 W
Bewertung:  

Angebotspreis
Derzeit nicht verfügbar
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Mit einem Fassungsvermögen von 20 Litern und einer Abmessung von 46,1 x 36,5 x 28 cm gehört die Clatronic MWG 777 U zu den kompakten Unterbau Mikrowellen im Vergleich. Dieses Gerät lässt sich sowohl in Küchen mit einem geringen, als auch in Küchen mit einem großen Platzangebot problemlos unterbringen. Mit ihrer mechanischen Steuerung verfügt diese unterbaufähige Edelstahl-Mikrowelle über eine Grillfunktion sowie die Möglichkeit zum Erwärmen und Auftauen von Speisen und Getränken. Die 800 Watt leisten hierbei genügend Power, um auch größere Mengen im Inneren der Unterbau Mikrowelle zu erhitzen. Ein weiterer Vorteil der Clatronic MWG 777 U ist schließlich, dass sie sowohl unterbaufähig ist, als auch frei im Raum aufgestellt werden kann.

2. Clatronic MWG 778 U Unterbau Mikrowelle

Clatronic MWG 778 U Mikrowelle
Art: Unterbau Mikrowelle
Modell: Clatronic MWG 778 U
Material: Edelstahl
Leistung: 800 W
Bewertung:  

Angebotspreis
87,99 €
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Aus dem Hause Clatronic kommt die MWG 778 U, welche im Vergleich der Unterbau Mikrowellen durch ihre 8 Automatikprogramme, einen 95-Minuten-Timer sowie die Funktionen zum Grillen und Auftauen überzeugt. Aber auch weitere Eigenschaften wie die 5 unabhängigen Leistungsstufen, eine Garraumbeleuchtung, der Schnellstart-Modus und die Kindersicherung sorgen sowohl für ausreichend Sicherheit, als auch für die universelle Nutzungsmöglichkeit dieser Mikrowelle. Schließlich überzeugt die Clatronic MWG 778 U aber vor allem durch ihr überaus gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, wodurch sie zu den beliebtesten Unterbau Mikrowellen bei bestehenden Verwendern zählt.

3. Bosch HMT75M451 Serie 4 Unterbau Mikrowelle

Bosch HMT75M451 Serie 4 Mikrowelle
Art: Unterbau Mikrowelle
Modell: Bosch HMT75M451 Serie 4
Material: Edelstahl
Leistung: 800 W
Bewertung:  

Angebotspreis
103,89 €
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Mit der Bosch HMT75M451 Serie 4 erhalten Sie eine 800 Watt starke Unterbau Mikrowelle, die Sie sowohl unterbaufähig, als auch freistehend nutzen können. Mit einem Garraum-Volumen von 17 Litern zählt diese zu den Mini Mikrowellen, eignet sich also vor allem für Küchen mit einem geringen Platzangebot oder als integriertes Elektrogerät z.B. in Campern und Wohnmobilen. Bei 12,8 kg zeichnet sich die HMT75M451 Serie 4 des Weiteren durch eine Abmessung von 35,1 x 46,1 x 29 cm aus, was dem geringen Platzbedarf zugute kommt. Funktionell verfügt das Gerät dann über eine digitale Steuerung, ein Auftauprogramm sowie verschiedene Automatikprogramme. Auch eine Gewichtsautomatik, der Schnellstart, eine Speichertaste bzw. Memoryfunktion und eine Zeitschaltautomatik machen die Bosch HMT75M451 Serie 4 zu einer beliebten und leistungsstarken Unterbau Mikrowelle.

4. Bosch HMT72M450 Serie 4 Unterbau Mikrowelle

Bosch HMT72M450 Serie 4 Mikrowelle
Art: Unterbau Mikrowelle
Modell: Bosch HMT72M450 Serie 4
Material: Edelstahl
Leistung: 800 W
Bewertung:  

Angebotspreis
113,00 €
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Bei der Bosch HMT72M450 Serie 4 handelt es sich um eine unterbaufähige Mikrowelle, die bei einer Größe von 32 x 46,2 x 29 cm über ein Fassungsvermögen von 17 Litern verfügt. Das Gerät kann, wie auch das Schwesternmodell Bosch HMT75M451 Serie 4, problemlos als freistehende oder als Unterbau-Mikrowelle genutzt werden. Über die mechanische Steuerung werden hier sowohl die Leistungsstufen, als auch die Länge der Garzeit eingestellt. So passt sich die Bosch HMT75M451 Serie 4, die ebenfalls über ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis verfügt, an verschiedene Aufgaben zum Auftauen oder Zubereiten von heißen Getränken und Speisen sowie Zutaten für das Kochen an.

5. Bosch HMT75M421 Serie 4 Unterbau Mikrowelle

Bosch HMT75M421 Serie 4 Mikrowelle
Art: Unterbau Mikrowelle
Modell: Bosch HMT75M421 Serie 4
Material: Edelstahl
Leistung: 800 W
Bewertung:  

Angebotspreis
116,00 €
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Die Bosch HMT75M421 Serie 4 ist das Schwesternmodell der Bosch HMT75M451 Serie 4 und unterscheidet sich vor allem im Hinblick auf die äußere Gestaltung. Hierbei zeichnet sich die M421 durch eine weiße Aussenhaut aus, während die M451 auf einer Edelstahl-Optik basiert. Die Leistungsfähigkeit von 800 Watt sowie die Einstellungsmöglichkeiten, 5 verschiedene Leistungsstufen und die Gewichtsautomatik sind hingegen bei beiden Modellen gleich konzipiert. Als Trendfarbe findet sich die Farbe weiß heute in vielen Küchen und Küchenfronten wieder. Als Unterbau Mikrowelle passt sich das Gerät daher vor allem im Hinblick auf das Design oft überaus gut in den Gesamteindruck der Frontwand einer Küchenzeile ein. Aber auch als freistehende Mikrowelle lässt sich die Bosch HMT75M421 Serie 4 einsetzen.

Ist Unterbau und unterbaufähig das Gleiche?

Bei der Suche und Recherche nach dem passenden Modell stoßen wir schnell auf unterschiedliche Begriffsdefinitionen, welche hier erläutert werden sollen. Dabei handelt es sich um die beiden folgenden Bezeichnungen für diese Art der Mikrowelle:

  • Unterbau Mikrowelle
  • Unterbaufähige Mikrowelle

Zum einen lässt sich hier eine genaue Begriffsabgrenzung durchführen. Doch Achtung: Viele Hersteller verwenden beide Begriffe synonym, weshalb die folgende Definition der beiden Bezeichnungen keine allgemeine Gültigkeit beim Kauf eines solchen Küchengerätes hat. Vielmehr müssen Sie bei den Herstellerangaben auch auf die genaue Erläuterung der jeweiligen Geräteeigenschaften achten, welche wir aber auch für Sie in den jeweiligen Produktberichten der Unterbau Mikrowellen zusammengefasst haben.

Unterbau Mikrowelle: Diese Art der Mikrowelle eignet sich ausschließlich für die Unterbau-Installation. Sie kann also nicht wahlweise auch als freistehende Mikrowelle genutzt werden. Meist gehören vor allem Mikrowellen mit Dampfgarer zu dieser Kategorie.

Unterbaufähige Mikrowelle: Hier handelt es sich per Begriffsdefinition um eine freistehende Mikrowelle, die unterbaufähig auch in dieser Art und Weise in und unter einer Schrankwand befestigt werden kann. Dafür besitzt das Gerät meist an der oberen Abdeckplatte vier Vorrichtungen (z.B. Bohrlöcher oder Schienen), die dann zur Befestigung genutzt werden können.

Aufgrund der allgemeinen Begriffsbezeichnung soll auch in diesem Ratgeber sowie den zugehörigen Produktberichten eine synonyme Benennung der Unterbau bzw. unterbaufähigen Mikrowelle erfolgen. Da beide Geräte jedoch in jedem Fall als Unterbau Mikrowelle installiert werden können, ist diese Begriffsabgrenzung bzw. die Unterscheidung der unterschiedlichen Bauweisen und Anwendungsmöglichkeiten auch nicht für jeden Verwender notwendig.

Für Interessenten empfiehlt sich aber immer die detaillierte Überprüfung der Herstellerangaben zur Nutzungsmöglichkeit des Gerätes.

Der Unterschied von Einbau und Unterbau Mikrowelle

Im Zuge der Abgrenzung der Gerätebezeichnung kommt es häufig auch zu Überschneidungen von Einbau- und Unterbau Mikrowellen. Denn beide Arten der Mikrowelle lassen sich schließlich auch in eine Küchenzeile bzw. das Schranksystem integrieren. Im installierten Zustand kann hier besonders bei Laien schnell eine Verwechslung entstehen.

Damit wird deutlich, dass es für beide Arten der Mikrowelle eine gesonderte Daseinsberechtigung gibt. Während sich die Einbau Mikrowelle vor allem für moderne Küchenzeilen mit vorbestimmter Integration eignet, dient die Unterbau Mikrowelle meist als Ergänzung oder zum nachträglichen Einbau in Küchen mit geringem Platzangebot.

Aber auch im Hinblick auf die Arten der Ausführungen ist das einbaufähige Gerät meist deutlich multifunktioneller, da es häufig als Ersatz für einen Backofen oder einen Haushaltsgrill eingesetzt wird. Die unterbaufähige Mikrowelle ist hingegen eher als klassische Mikrowelle anzusehen, welche zum Auftauen und Erwärmen von Speisen in ihrer primären Anwendung dient. Zusätzlich bietet Ihnen er Markt aber auch eine Auswahl an Sondermodellen, die wiederum ebenfalls als Mikrowelle mit Grill, eine Backofenfunktion oder eine Kombination aus beiden Eigenschaften verfügt.

So installieren Sie die unterbaufähige Mikrowelle

Die Installation der Unterbau Mikrowelle kann in zwei, bzw. drei verschiedenen Umsetzungen erfolgen:

  • Die Integration im Wandschrank
  • Der Anbau unter den Küchenschrank
  • Der freistehende Aufbau

Je nach Art der Mikrowelle (Unterbau/unterbaufähig) ist hier die dritte Variante eventuell nicht möglich.

1. Die Integration der Unterbau Mikrowelle im Wandschrank

Die erste Variante ist die unsichtbare Anbringung der Unterbau Mikrowelle, die sowohl Vorteile, als auch Nachteile für die Bedienung des Gerätes mit sich bringt. Bei dieser Installationsart wird die Mikrowelle in einem Schrank angebracht, in dem Sie sonst z.B. Küchenutensilien, Gläser und Teller sowie Vorräte aufbewahren.

Als Unterbau Mikrowelle wird das Gerät hierbei einfach unterhalb eines Zwischenbodens des Schrankes angeschraubt oder eingeschoben (Je nach Art der Befestigung). Achten Sie dementsprechend darauf, dass die Abstände zwischen den Schrankböden groß genug sind, um die Mikrowelle entsprechend mit ausreichend Platzangebot zu installieren.

Bei dieser Art der Installation einer unterbaufähigen Mikrowellen entsteht jedoch der Nachteil, dass entstehende Dämpfe aus dem Inneren des Gerätes schnell im geschlossenen Schrank festhängen. So lagern sich auch Verschmutzungen wie Fettablagerungen direkt in den Spalten zwischen Mikrowelle und Schrank, aber auch auf dem Geschirr, Besteck oder den anderen Zwischenböden ab.

Ebenfalls kann die Feuchtigkeit im Inneren des Schrankes langfristig zu einer Schimmelbildung führen, wenn die Unterbau Mikrowelle während und nach dem Gebrauch nicht ausreichend entlüftet und gegebenenfalls sogar ausgewischt wird.

Hinzu kommt, dass das Gerät während des Betriebes außerdem nur bei geöffnetem Schranktür genutzt werden sollte. Das sorgt wiederum für eine zusätzliche Verletzungsgefahr und eine Behinderung bei anderen Arbeiten in der Küche, weshalb die Integration der Unterbau Mikrowelle innerhalb eines Schrankes nur als Notlösung angesehen werden sollte.

Eine wesentlich bessere Alternative ist die Anbringung des Geräte unter einem Wandschrank.

2. Die Installation der Mikrowelle unter dem Wandschrank

In nahezu jeder Küche finden sie sich wieder: Die Wandschränke. In ihnen werden sämtliche Teller, Tassen, Gläser und meist auch trocken gelagerte Reserven und Nahrungsmittel aufbewahrt. Hinzu kommt, dass sie sich im unmittelbaren Arbeitsradius befinden, wodurch der Zugriff auf eine Unterbau Mikrowelle, welche direkt unterhalb eines solchen Wandschrankes installiert ist, überaus einfach und komfortabel ist.

Zusätzlich nimmt eine Mikrowelle, welche direkt über der Arbeitsplatte installiert ist, keinen zusätzlichen Platz ein, welcher für andere Küchengerät oder die Arbeitsfläche selbst genutzt werden kann. In Küchen mit einem geringen Platzangebot ist das ein besonderer Vorteil, der für die Anschaffung einer Unterbau Mikrowelle spricht.

Meist wird die Mikrowelle hierbei einfach durch 4 Schrauben, die aus der Innenseite des Schrankbodens von Oben in die vorgefertigten Bohrlöcher in der Abdeckplatte der Mikrowelle eingelassen sind, befestigt. Dies ermöglicht eine gleichermaßen schnelle Installation sowie einen einfachen Abbau, der lediglich mit dem Lösen von vier Schrauben rückgängig gemacht werden kann und keine entscheidenen Beschädigungen im Wandschrank oder auf anderen Oberflächen zurücklässt.

Damit ist die Installation der Unterbau Mikrowelle unterhalb eines Wandschrankes auch die beste Lösung für die Nutzung einer solchen Mikrowelle.

3. Der Aufbau als freistehendes Gerät

Die dritte und letzte Möglichkeit bezieht sich vor allem auf die unterbaufähigen Mikrowellen. Diese Ausführungen können nämlich in der Regel sowohl freistehend, als auch untergebaut genutzt werden.

Die freistehende Ausführung entspricht der klassischen Nutzung einer Mikrowelle. So kann das gerät auf der Arbeitsplatte, auf dem Küchentisch oder aber auf anderen Küchengeräten wie dem Kühlschrank oder der Spülmaschine aufgebaut werden.

Dämpfe und Gerüche können durch diese Art der Nutzung einer Unterbau Mikrowelle ebenfalls frei in den Raum entweichen und setzen sich so nicht einfach auf anderen Oberflächen oder in Spalten  ab.

Auf der anderen Seite bedarf es der freistehenden Nutzung aber auch eines gewissen Platzangebotes. Wer diese rund 30 x 50 cm jedoch zur Verfügung hat, der ist somit auch frei in seiner flexiblen Nutzung der Unterbau Mikrowelle.

Der Sicherheitsaspekt einer Unterbau Mikrowelle

Auch bei der Nutzung einer Unterbau Mikrowelle sollte der Aspekt der Sicherheit sowohl bei der Verwendung, als auch im Umgang mit dem Küchengerät im Alltag nicht vernachlässigt werden. Denn besonders als unterbaufähiges Gerät zeichnet sich diese Mikrowelle durch einige entscheidend Merkmale aus, welche die Sicherheit im Positiven beeinflussen.

Die Art der Anbringung

Bei der Art der Anbringung überzeugt die Unterbau Mikrowelle durch eine Reihe von Sicherheitsmerkmalen, welche sowohl Sie als Verwender, als auch herumspielende Kinder und Haustiere vor Verletzungen schützen. Zusätzlich wird durch die Unterbau-Installation auch die Unversehrtheit der Mikrowelle selbst positiv beeinflusst:

  • Keine frei herumliegenden Stromkabel verhindern das Herunterreißen der Mikrowelle
  • Durch hohe Anbringung ist das Gerät nahezu unerreichbar für Kinder und Haustiere
  • Zusätzliche Kindersicherung sorgt für Sicherheit bei vielen Modellen
  • Zusätzliche Sicherheit bei Anbringung hinter einer Schranktür
  • Gerät selbst wird durch Befestigung vor Stürzen und Beschädigungen geschützt

Dementsprechend wird deutlich, dass die Unterbau Mikrowelle alleine durch ihre Art der Anbringung über eine erhöhte Sicherheit im Hinblick auf die Unversehrtheit von Mensch und Maschine verfügt.

Die Art der Verwendung

Die Art der Verwendung sorgt des Weiteren für eine zusätzliche Sicherheit, da eine Anbringung der unterbaufähigen Mikrowelle auf Augenhöhe das Handling, die Befüllung und die Reinigung des Elektrogerätes erleichtert. Folgende Vorteile für die Sicherheit ergeben sich daher aus der Art der Verwendung:

  • Anbringung auf Augenhöhe von Erwachsenen verbessert Handling mit heißen Speisen
  • Erhöhte Anbringung verringert das Risiko von Beschädigungen beim Kochen
  • Kontrolle bei der Zubereitung deutlich besser, da die Verschlusstür im Sichtfeld liegt
  • Stöße und Schläge gegen die Mikrowelle bei unachtsamen Bewegungen werden vermieden

Die Nutzung einer Unterbau Mikrowelle ist also sowohl praktisch im Handling, als auch sicher in der Verwendung. Je nach Modell kann das unterbaufähige Gerät aber auch flexibel freistehend genutzt werden, sobald Ihrerseits ein Bedarf besteht. Dies macht diese Sonderform auch in verschiedenen Unterbau Mikrowelle Test – Berichten anderer Portale zu einem favorisierten Gerät.

Fazit zur Unterbau Mikrowelle

Wer auf der Suche nach einer neuen Mikrowelle ist, der sollte sich auch im Bereich der unterbaufähigen Modelle umschauen. Diese lassen sich auch in Küchen mit geringem Platzangebot einfach und platzsparend installieren, verfügen aber trotzdem über die vollständige Funktionsfähigkeit.

Einige Modelle besitzen aber auch die Sonderfunktionen der Grill- und Backofen-Modi, wodurch das Gerät vor allem auch bei Studenten, Berufseinsteigern oder Singles zu einem vollwertigen Küchenhelfer wird, der Geräte wie den Mikrowellen mit Backofen oder den Elektrogrill für die Wohnung ersetzt.

Damit ist die Unterbau Mikrowelle in vielen Haushalten genau die richtige Wahl!

Weitere interessante Produktvergleiche und Tests für Sie

Unterbau Mikrowelle Test – Übersicht und Vergleich 2018
5 ☆ (100%) 104 Votes