Handstaubsauger Test Übersicht und Vergleich

Handstaubsauger Test - Übersicht & Vergleich 2018

Jetzt den besten Handstaubsauger kaufen und bares Geld sparen!

Der Handstaubsauger dient als Ergänzung oder Ersatz des Bodenstaubsaugers zur Reinigung schmaler und unzugänglicher Oberflächen sowie zur Beseitigung kleinerer Verschmutzungen auf Böden, Teppichen und Polstern. Aber auch für den Einsatz zur Fahrzeugreinigung eignet sich der Handsauger optimal.
Eigenhaushalt Werbebanner
Vergleich, Test und ÜberblickEmpfehlungPreis-Leistungs-Tipp
ProduktbildSeverin HV 7144 StaubsaugerDirt Devil M135 Gator StaubsaugerBosch BHN20110 StaubsaugerPhilips FC6144:01 StaubsaugerBlack & Decker DVJ320J Staubsauger
ProduktSeverin HV 7144 HandstaubsaugerDirt Devil M135 Gator HandstaubsaugerBosch BHN20110 HandstaubsaugerPhilips FC6144/01 HandstaubsaugerBlack & Decker DVJ320J Handstaubsauger
Leistung7,4 Volt9,6 Volt20 Volt7,2 Volt10,8 Volt
Staubvolumen100 ml200 mlk.A.500 ml610 ml
Aktionsradiusunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenzt
Größe40 x 14,5 x 12 cm16 x 14 x 37,2 cm36,8 x 11 x 13,8 cm48,5 x 20 x 3 cm43 x 17 x 13,2 cm
Gewicht1,2 kg1,2 kg1,3 kg1,5 kg1,1 kg
Laufzeit20 min15 min16 min10 min15 min
Produktinfos Produktbericht Produktbericht Produktbericht Produktbericht Produktbericht
Kaufen
Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise, Lieferzeiten und -kosten möglich. Alle Produktlinks sind Affiliate-Links zu Partnerseiten, mit denen Werbeeinnahmen generiert werden können. Für Sie als Käufer entstehen jedoch keinerlei Mehrkosten beim Produktkauf. Alle Angaben ohne Gewähr.

Der Handstaubsauger als praktischer Alltagshelfer

Handstaubsauger
Der Handstaubsauger ist eine praktische Ergänzung oder sogar ein vollständiger Ersatz für den herkömmlichen Bodenstaubsauger, je nach Anwendungsgebiet und Anforderungen. Den Handsauger erhalten Sie heute in verschiedenen Ausführungen – vom Autostaubsauger über denn akkubetriebenen bis hin zum kabelgebundenen Handstaubsauger.
In seiner Nutzung zeichnet sich diese Sonderform des Staubsaugers durch seine kompakte Größe und das geringe Eigengewicht aus, welche in Kombination das leichte Handling des Gerätes in nahezu jedem Umfeld ermöglicht. Zusätzlich sorgt auch der schmale Saugkopf des Handstaubsaugers dafür, dass das Gerät selbst in die kleinsten Ecken und Fugen saugen kann.

Damit eignet sich der Handsauger sowohl für die Reinigung von Oberflächen und Regalen, als auch für das Säubern von (Auto-)Sitzen, Couches und anderen Möbeln bestens. Hinzu kommt ebenfalls aber auch die schnelle Nutzungsmöglichkeit – Vor allem der Akku Handstaubsauger sorgt dafür, dass sie das Gerät mit einem Handgriff in Betrieb nehmen und lossaugen können. Somit lassen sich auch kleinere Verschmutzungen auf dem Boden im Handumdrehen beseitigen, ohne dafür den Bodenstaubsauger aufzubauen, anschließen und in Betrieb nehmen zu müssen.

Dementsprechend dient der Handstaubsauger sowohl als eigenständiges Gerät für die Nutzung im Haushalt und im PKW. Insgesamt ist er vor allem eine Ergänzung zum klassischen Bodenstaubsauger, mit der kleine Mengen an Staub und unzugängliche Oberflächen bearbeitet werden können.

Handstaubsauger Test – Übersicht 2018

Portal oder Magazin Handstaubsauger Test
Stiftung Warentest Kein Handstaubsauger Test vorhanden
ÖKO Test Handstaubsauger Test 10/2017
ETM Testmagazin Handstaubsauger Test 10/2013
Haus & Garten Test Handstaubsauger Test 07/2015

Die Auflistung der Handstaubsauger Testsieger und Tests zeigt eine Auswahl aktueller Tests und Bewertungen. Es kann jedoch keine Vollständigkeit aller auf dem Markt durchgeführten Handstaubsauger Tests gewährleistet werden. Wir selbst haben ausdrücklich keinen Handstaubsauger Test, sondern lediglich einen Vergleich verschiedener Produkte durchgeführt.

Vorteile von Handstaubsaugern

Die wesentlichen Vorteile und Stärken liegen bei diesem Gerät, wie der Name schon sagt, auf der Hand. Die nachfolgende Auflistung fasst die Besonderheiten und Vorteile des Handsauger für Sie übersichtlich zusammen:

  • Kompakter Staubsauger für die Nutzung mit einer Hand
  • Auch auf schmalen Flächen wie Regalen oder Schränken nutzbar
  • Schnelle Einsatzbereitschaft auch in dringenden Fällen
  • Verstauung des Handsaugers in nahezu jedem Schrank möglich
  • Günstiger Anschaffungspreis für die Ergänzung zum Bodenstaubsauger
  • Handstaubsauger für das Auto und den Haushalt geeignet
  • Als akkubetriebener Handsauger mit unbegrenztem Aktionsradius
  • Gerät kann auch auf Reisen problemlos mitgeführt werden
  • Teilweise mit Ladekabel für Zigarettenanzünder flexibel aufladbar
  • Kurze Ladezeit ermöglicht ständige Einsatzbereitschaft

Der Handstaubsauger verfügt damit über ein breites Spektrum an Vorteilen, welche das Gerät in unterschiedlichen Anwendungsbereichen ausspielt. Die Funktionsweise ist dabei grundlegend die gleiche, wie bei einem großen Staubsauger ohne Beutel.

Funktionsweise und Aufbau des Handstaubsaugers

Der Handstaubsauger wird in den meisten Fällen über einen Akku betrieben, der im hinteren Bereich des Gerätes unter dem Handgriff angebracht wird. Je nach Modell kann dieser Akku aus dem Handsauger herausgenommen werden, oder er ist fest mit dem Gerät verbunden.

Um eine maximale Saugleistung sowie die Filterung der Luft von Staub und Schmutz zu ermöglichen, funktioniert der Handstaubsauger in der Regel über die sogenannte Zyklonen-Technologie. Bei dieser wird durch den Motor im Inneren zunächst ein Sog erzeugt, der die Verschmutzungen durch das Saugrohr an der Vorderseite des Staubsaugers ansaugt.

Info: Je nach Art des Handsaugers können einzelne Modelle hier sogar Flüssigkeiten aufnehmen, was jedoch deutlich in der Beschreibung des Gerätes gekennzeichnet sein muss. Hier sollten Sie sich noch vor der Verwendung des Gerätes absichern.

Das nach innen eingesaugte Gemisch aus Luft und Staub wird dann im Inneren des Handstaubsaugers zirkuliert – Es entsteht der eigenannte Zyklon. Durch die entstehende Fliehkraft werden die Staubpartikel hier aus der Luft gefiltert, wodurch sie gegen die innere Aussenwand des Staubsaugers katapultiert werden. Von dort fallen die Staubpartikel und Verschmutzungen schließlich in den Auffangbehälter des Handsaugers.

Je nach Art des Handstaubsaugers handelt es sich hier im einen Einfach- oder Multi-Zyklonen Staubsauger. Während die Einfach-Modelle zusätzlich über einen Zentralfilter verfügen, der in regelmäßigen Abständen gereinigt werden muss, besetzten die Multi-Zyklonen-Staubsauger schließlich mehrere Reinigungsstufen, die eine schrittweise Filterung der Luft vom Staub erreichen. So wird ein bestmögliches Ergebnis bei der Luftfilterung erzielt, welche sich positiv auf die Qualität und Reinheit der später ausgestoßenen Luft aus dem Handstaubsauger auswirkt.

Zum Entleeren des Handsaugers muss dann nur der entsprechende Behälter geöffnet oder aus dem Gerät herausgenommen werden. Die Entleerung erfolgt über den Hausmüll.

Die Nutzungsmöglichkeiten des Handsaugers

Aufgrund seiner vielen Vorteile und Eigenschaften lässt sich der Handstaubsauger in unterschiedlichen Segmenten und Bereichen des alltäglichen Lebens nutzen. Dementsprechend ist das Gerät nicht nur auf den Gebrauch im Haushalt fixiert. Auch die folgenden Bereiche zählen zu den Anwendungsgebieten und Nutzungsmöglichkeiten von Handsaugern:

  • Im Wohnraum
  • In Fahrzeugen
  • Im Gartenbereich
  • Im Handwerks- und Industriebereich
  • In der Gastronomie und Hotellerie

Da es auch beim Handstaubsauger noch unterschiedliche Spezialformen gibt (z.B. den Flüssigkeits-Sauger oder den Textilsauger), werden in den verschiedenen Nutzungsbereichen meist auch variierende Aufsätze für die Nutzung oder gänzlich abweichende Leistungsklassen des Gerätes genutzt. Besonders die Relevanz der Saugleistung unterscheidet sich in den 5 verschiedenen Nutzungsbereichen des Handsaugers.

1. In der Wohnung

Der klassische und häufigste Verwendungsort für den Handstaubsauger ist sicherlich der Wohnraum. Ob für schmale Regale, die Säuberung von Einrichtungsgegenständen oder das Aufräumen kleiner „Unfälle“ wie einer umgekippten Schale beim Kochen oder Essen – Der Handsauger ist mit nur einem Griff einsatzbereit und arbeitet bei kleineren Verschmutzungen effektiv und zuverlässig.

Aber auch als Ergänzung zum Bodenstaubsauger ist der Handsauger einsetzbar, wobei er all die Flächen saugt, die für den großen Staubsauger nicht zugänglich sind.

2. In Fahrzeugen

Als Autostaubsauger arbeitet der Handsauger sowohl akkubetrieben, als auch in Form des mit dem Zigarettenanzünder verbundenen Kabelgerätes präzise und zuverlässig. Hier sind es besonders die Fugen und Spalten in und zwischen den Sitzen, die mit dem Handstaubsauger gezielt angegangen werden können.

Aber auch das Absaugen der Armaturen sowie größerer Flächen wie dem Kofferraum können mit dem Hand-Staubsauger erledigt werden. Schließlich ist diese kompakte Form des Staubsaugers aber auch auf Reisen in PKW, LKW oder dem Wohnwagen äußert beliebt.

3. Im Gartenbereich

Um auch Ihre Gartenmöbel immer sauber zu halten, gleichzeitig aber auch auf der Terrasse oder dem Balkon kleinere Staub- und Schmutzablagerungen zu entfernen, kann auch hier ein Handstaubsauger mit der richtigen Saugkraft und dem passenden Aufsatz genutzt werden.

Achten Sie hierbei jedoch darauf, den Handsauger nicht mit Blättern oder Steinen zu überlasten. Schließlich eignet sich das Gerät in seiner Grundform vor allem für Hausstaub und -schmutz, nicht aber für Gartenabfälle oder Schutt.

4. Im Handwerks- und Industriebereich

Wer seine Arbeitsfläche von Holzspäne oder anderen leichten Verschmutzungen befreien möchte, der kann auch im Handwerks- oder Industriebereich auf den Handstaubsauger zurückgreifen. Auch hier sollten Sie jedoch darauf achten, den Sauger nicht über seine Leistungsgrenze hinaus zu belasten.

Wer jedoch vor allem in der Entwicklung kleinteiliger Projekte und Konstruktionen arbeitet, der greift hierbei lieber auf einen präzisen Handsauger als auf einen groben Industriestaubsauger zurück.

5. In Gastronomie und Hotellerie

Ähnlich wie der Haushaltsbereich, ist auch die Gastronomie oder Hotellerie als sinnvoller Einsatzbereich des Handstaubsaugers anzusehen. Um vor allem Sitzbänke oder Hotelzimmer von Verunreinigungen zu befreien, kann zunächst der Handstaubsauger als Ergänzung zum Waschsauger oder dem Bodenstaubsauger eingesetzt werden.

Auch hier stehen vor allem Oberflächen im Fokus der Anwendung, die durch den Bodensauger nicht oder nur schwer zugänglich sind. Hinzu kommt, dass der Handsauger auch bei großem Durchlauf an Gästen schnell einsatzbereit ist und somit keinen großen zusätzlichen Aufwand in zeitlicher und körperlicher Form für den Einsatz benötigt.

Fazit zum Handstaubsauger

Der Handstaubsauger ist ein praktischer Haushaltshelfer, der als Ergänzung oder vollständiger Ersatz für den Bodenstaubsauger eingesetzt werden kann. Aber auch in den Bereich der Fahrzeugreinigung sowie in der gewerblichen und handwerklichen Nutzung findet sieht sich der Handsauger heute großer Beliebtheit gegenüber.

Für die Reinigung schwer zugänglicher und schmaler Oberflächen, aber auch den schnellen Zugriff auf ein Reinigungsgerät ist der Handstaubsauger die perfekte Lösung. Zusätzlich überzeugt das Gerät durch eine einfache Bedienung, hohe Effektivität bei der Reinigung und einen günstigen Anschaffungspreis. 

Handstaubsauger Test – Übersicht und Vergleich 2018
5 ☆ (100%) 21 Votes