Bosch SMV68N20EU Serie 6

Kurzbeschreibung, Stärken, Besonderheiten

Bei der Bosch SMV68N20EU Serie 6 handelt es sich um eine vollintegrierte Einbau Spülmaschine, die über eine maximale Kapazität von 14 Maßgedecken verfügt. Bei der Nutzung verbraucht das Gerät über das Jahr gerechnet rund 266 kWh Strom und 2.660 Liter Wasser, welche mit angenommenen 280 Spülgängen im Jahr verrechnet werden. Die insgesamt 6 Grundprogramme, zu denen auch ein ECO Modus gehört, sowie die 2 Sonderfunktionen IntensivZone und VarioSpeed Plus machen die vollintegrierte Spülmaschine Bosch SMV68N20EU Serie 6 zu einem vielseitig einsetzbaren Helfer im Haushalt.

Spülleistung, Wasser- und Stromverbrauch, Energieklasse, Trockenklasse

Die Bosch SMV68N20EU Serie 6 ist eine vollintegrierte Geschirrspülmaschine, die sich in die Kategorie der Einbau Geschirrspüler einordnen lässt. Mit einer Breite von 60 cm zählt das Gerät außerdem zu den breiten Spülmaschinen, die über ein extra großes Fassungsvermögen verfügen.

In Verbindung mit seinem verstellbaren Korbsystem bietet die SMV68N20EU Serie 6 der Marke Bosch platz für maximal 14 Maßgedecke, wodurch das Gerät zu den fassungsstärksten Modellen im Vergleich zählt. Das verstellbare Korbsystem sorgt hier dafür, dass sich neben dem herkömmlichen Besteck und den Kochutensilien auch Kochtöpfe, Pfannen oder andere große Gefäße im Innenraum der Spülmaschine platzieren lassen.

Mit einer Auswahl an 6 Standardprogrammen und 2 weiteren Sonder-Spülprogrammen gehört die Bosch SMV68N20EU Serie 6 des Weiteren zu den Geschirrspülern mit der flexibelsten Anwendungsmöglichkeit. Ob Kurzwaschprogramm oder ECO-Modus, Intensivreinigung oder Glasspülung – Die Bosch Spülmaschine bietet Ihnen eine passende Lösung für jeden Verschmutzungsgrad.

Im Hinblick auf den Verbrauch wird die Bosch SMV68N20EU Serie 6 in die Energieeffizienzklasse A++ eingeordnet, da sie über einen Wasserverbrauch von 9,5 Litern und einen Stromverbrauch von nur 0,95 kWh pro Spülgang verfügt. Das entspricht einem jährlichen Verbrauch von 2660 Litern Wasser und 266 kWh Energie.

Aber auch die Trockenwirkungsklasse zählt für die Bosch SMV68N20EU Serie 6 zur Leistungsspitze und wird mit der Bewertung „A“ und damit der Bestnote kategorisiert.

Weitere Sonderfunktionen, Besonderheiten, Material, Optik, Art der Maschine

Bei einer Größe von 55 x 59,8 x 81,5 cm kommt die vollintegrierte Einbau Spülmaschine SMV68N20EU Serie 6 von Bosch auf ein Gesamtgewicht von 39 kg. Dementsprechend ist auch das Verschieben innerhalb des Raumes sowie der Transport beim Einbau oder Umzug problemlos möglich. Als Einbau Geschirrspüler gehört die Bosch-Maschine des Weiteren mit einer Breite von 60 cm zu den großen Geschirrspülmaschinen, was insbesondere in Bezug auf die Nische in der Küchenzeile beachtet werden muss.

Ein weiterer Vorteil der Spülmaschine ist des Weiteren ihre niedrige Arbeitslautstärke von nur 44 dB. Damit zählt die Maschine im Vergleich der Geschirrspüler zu den geräuschärmsten Modellen, wodurch sie bei geschlossener Küchentür bspw. auch bei Nacht in Verbindung mit der Startzeitvorwahl benutzt werden kann.

Die Bosch Spülmaschine besitzt aber auch im Hinblick auf die Einstellungsmöglichkeiten und Anwendung einige Sonderfunktionen, die Sie bei der Reinigung des Geschirrs unterstützen. Dazu gehören neben einer Beladungserkennung auch eine Startzeitvorwahl und eine Restlaufanzeige, die über den Display an der Bedienblende der Maschine abgelesen und eingestellt werden können. Aber auch die extra Besteck-Schublade, der Aqua-Sensor und Aqua-Stop sorgen für Sicherheit und eine größtmögliche Ersparnis von Strom und Wasser bei der Nutzung der Maschine. Hinzu kommt aber auch die Kindersicherung des Geschirrspülers, die in Haushalten mit Kindern einen weiteren vorteilhaften und positiven Sicherheitsfaktor darstellt.

Fazit

Die Bosch SMV68N20EU Serie 6 besitzt als vollintegrierte Einbau Spülmaschine eine Kapazität von 14 Maßgedecken, die mit insgesamt 6 + 2 Spülprogrammen gereinigt werden können. Der Verbrauch der Maschine liegt so bei rund 266 kWh Strom und 2660 Litern Wasser pro Jahr. Als 60 cm großer Geschirrspüler überzeugt die Spülmaschine von Bosch im Vergleich so durch ihr Fassungsvermögen, aber auch die große Auswahl an Sonderfunktionen wie den Aqua-Sensor und Aqua-Stop, die Kindersicherung oder eine Besteck-Schublade, die für die platzsparende Reinigung von Messern, Gabeln und Löffeln bei jedem Spülgang steht.

Angebot
DELIFE Esszimmerstuhl Elda-Flex, 4-Fuß konisch Edelstahl Samt Blau blau 51 cm x 83 cm x 57 cm
Farbe Farbe , Blau, Maßangaben Breite , 51 cm, Tiefe , 57 cm, Höhe , 83 cm, Material Bezug , Samt, Material , Samt, Material Gestell , Edelstahl gebürstet, Allgemein Ausführung , Gestell konisch, Serie Serie , Elda-Flex,
Angebot
PHS-memory RAM für Asus Vivo AiO V222FAK-BA009Z19 Arbeitsspeicher 16GB - DDR4 - 2666MHz PC4-2666V-S - SO DIMM
Speicher Typ Arbeitsspeicher , DDR4 - 2666MHz PC4-2666V-S - SO DIMM, Speicherkapazität Arbeitsspeicher (RAM) , 16GB - DDR4 - 2666MHz PC4-2666V-S - SO DIMM, Produktdetails Kompatible Geräte , Asus Vivo AiO V222FAK-BA009Z19,
Angebot
The Satanic Bible
Called 'The Black Pope' by many of his followers, Anton La Vey began the road to High Priesthood of the Church of Satan when he was only 16 years old and an organ player in a carnival: 'On Saturday night I would see men lusting after halfnaked girls dancing at the carnival, and on Sunday morning when I was playing the organ for tent-show evangelists at the other end of the carnival lot, I would see these same men sitting in the pews with their wives and children, asking God to forgive them and purge them of carnal desires. And the next Saturday night they'd be back at The carnival or some other place of indulgence. 'I knew then that the Christian Church thrives on hypocrisy, and that man's carnal nature will out!' From that time early in his life his path was clear. Finally, on the last night of April, 1966—Walpurgisnacht; the most important festival of the believers in witchcraft—LaVey shaved his head in the tradition of Ancient executioners and announced the formation of The Church Of Satan. He had seen the need for a church that would recapture man's body and his carnal desires as objects of celebration. 'Since worship of fleshly things produces pleasure,' he said, 'there would then be a temple of glorious indulgence . . .'