Home Bleaching – Ratgeber

Viele Menschen haben das Bedürfnis weiße Zähne zu haben, doch von der Natur aus ist dies schon nicht immer einfach. Auch wenn Sie immer Ihre Zähne sorgfältig putzen, bleiben die Zähne nicht weiß, sondern werden im Laufe der Zeit immer gelblicher. Es gibt allerdings die Methode des Bleachings. Die Bleachingmethode kann durch Ihren Zahnarzt die Zähne schneller aufhellen. Die Bleichlösung ist in der Regel viel stärker als bei Heimkits. Auch Hitze, Licht oder eine Kombination der beiden können verwendet werden, um den Weißungsprozess zu beschleunigen und zu intensivieren. Das Bleaching selbst ist schon häufiger ein heiß diskutiertes Thema gewesen. Dort wurde von Preis bis zur Gesundheitsfrage alles diskutiert. Der neuste Trend ist das Home Bleaching. Was gibt es dort zu wissen?

Das Bleaching ist eine Form der Zahnheilkunde und sollte nur von einem Zahnarzt oder einem anderen reglementierten Zahnarzt, z. B. einem Dentalhygieniker oder Zahntherapeuten, auf ärztliche Verschreibung durchgeführt werden. Jedoch kann man mit der Methode des Home Bleachings die Zähne behandeln.Einige Schönheitssalons bieten auch Zahnaufhellung an.

Die Zähne werden in der Regel drei bis acht Farbtöne heller und werden in der Regel nach 30 bis 60 Minuten in der Praxis behandelt. Einige Zahnärzte verwenden Techniken, die in einem einzigen zweistündigen Termin durchgeführt werden können. Die Kosten für die Bleaching beim Arzt variieren, können jedoch zwischen 200 und 800 Euro liegen.

Home Bleaching – die neuste Methode für weißere Zähne

Allerdings gibt es die Möglichkeit des Home Bleaching, welches kostengünstiger zum Bleaching in der Praxis ist.

Zum Home Bleaching müssen Sie im Wesentlichen zum Zahnarzt gehen, dort ein Set Zahnschalen besorgen und dann Bleichmittel in diese Schalen auftragen, um Ihre Zähne aufzuhellen. Es gibt allerdings auch Home Bleaching-Sets die einem weiße Zähne versprechen. Die Sets gibt es ab schon 49,99€ und liefern die gleichen Bleichmittel, die Sie auch bei dem Arzt auf die Zähne bekommen.

Das Bleichmittel ist üblicherweise Carbamidperoxid und weist variable Konzentrationsniveaus auf. Im Großen und Ganzen bewirken die höheren Konzentrationen und dickeren Materialien einen schnelleren Aufhellungseffekt als weniger konzentrierte, weniger viskose Materialien. Höhere Konzentrationen können eine höhere Empfindlichkeit verursachen und werden in der Regel für einen kürzeren Zeitraum toleriert. Daher ist es wichtig, wie sich das Bleaching auf Ihren Lebensstil auswirkt, um zu bestimmen, welche Wirkstoffe Sie wie lange verwenden können.

Es wird empfohlen, die Bleichmittelspritzen im Kühlschrank aufzubewahren, wenn sie nicht verwendet werden. Offene Spritzen sollten draußen gelassen werden, um eine weitere Empfindlichkeit aufgrund des Kälteempfindens von Kaltbleichmitteln zu verhindern.

Was sind die Nachteile des Home Bleaching?

Das Home Bleaching sollte mit vorsichtig genießen werden. Man muss beim auftragen des Bleichmittels aufpassen, dass die Flüssigkeit nicht in den Mundbereich gelangt. Daher ist es ratsam, die Prozedur nicht alleine durchzuführen.

Einige Home Bleaching Sets enthalten nicht genügend Weißmacher, um wirksam zu sein. Wenn ein Zahnarzt die Zahnaufhellung nicht vornimmt, passt der mitgelieferte Mundschutz möglicherweise nicht richtig, sodass ein Teil des Bleichgels auf Ihr Zahnfleisch und in Ihren Mund gelangen kann, was zu Blasenbildung und Empfindlichkeit führt.

Was ist zu beachten vor dem Bleaching?

Bevor Sie mit dem Bleaching anfangen sollten Sie auf jeden Fall eine ordentliche Putzprozedur der Zähne durchführen, damit das Bleichmittel auch richtig auf die Zähne aufkommen kann und gut wirken kann. Mit dem Oral B Aufsteckbürsten können Sie den Putzvorgang beschleunigen und sicher sein, dass die Zähne komplett sauber sind für das Bleaching.

Weiterhin sollten Sie vor dem Bleaching auch Gebrauch von Zahnseide machen. Zahnseide ist ein Bestandteil des Zahnaufhellungsprogramms zu sein, zumal sie nur ein oder zwei Sekunden lang Kontakt mit den Zähnen hat. Auf lange Sicht kann die tägliche Verwendung von Zahnseide die Fleckenentfernung in dem engen Raum zwischen den Zähnen unterstützen, ein Bereich, den selbst das Bleaching nur schwer erreichen kann.

Zahnseide unterscheidet sich von Standard-Zahnseide durch die Verwendung von milden Schleifmitteln, typischerweise Silica.

Weiterhin sollten Sie die Anleitungen der Bleaching-Sets durchlesen. Es wird davon berichtet, dass die Zähne beschädigt werden können, wenn Sie, die in der Anleitung angegebene Menge an Bleichmittel verwenden. Die Dosierung ist hierbei extrem wichtig. Die Spritzen mit dem Bleichmittel reichen ungefähr für zwei Bleachingsitzungen. Wenn Sie sich dazu entscheiden das Bleaching bei sich zu Hause zu machen, dann können Sie bei Ihrem Zahnarzt Ihres Vertrauens fragen, ob das Set gut ist und erfolgsversprechenden ist. Ferner können Sie genau fragen, wie man das Bleichmittel richtig auf die Zähne auftragen kann. Es gibt verschiedene Methode, um das Bleichmittel auf die Zähne aufzutragen. Informieren Sie sich genau und gucken Sie sich ggf. Videos an, wie man das Bleichmittel aufträgt.

Angebot
MAVURA Zahnbleaching-Kit LDREAMAM Zahnaufhellung Gel Teeth Whitening Home Zahnweiß Bleaching Zahnbleaching Kit Weisse Zähne 12ml (1l/158,30)
Farbe Farbe , blau, Inhaltsstoffe Inhaltsstoffe , Deionized Water,Perxide,Glycerin,Potassium Sorbate,EDTA,Polisorbate 20 ,Triethanolamine,Carbomer,Flavor,
Angebot
Angebot
Smili Duo Zahnbleaching-Set
Smili Duo, , Set zum Bleichen der Zähne für Herren, Das Zahnweiß-Set Smili Duo verhilft Ihnen schnell und einfach zu einem strahlenden Lächeln. Das Set beinhaltet: LED Bleaching Lampe für das Zahnbleaching 2 St. bleichender Stift 6 St. Ladekabel 2 St. Eigenschaften: weißt die Zähne erfrischt den Atem beugt Karies und Zahnfleischentzündungen vor beseitigt Flecken Zusammensetzung: ohne Fluor ist vegan Anwendung: Befolgen Sie den Anweisungen auf der Verpackung.