Kochkurse – Inspiration für die Küche

Machen Sie vegetarische Kochkurse

Immer mehr Menschen stellen ihre Ernährung um – essen weniger oder gar kein Fleisch mehr. Ca. 8 Prozent der Deutschen zählen sich inzwischen dazu. Wenn Sie auch dazu gehören, werden Sie merken, dass bisherige Kochgewohnheiten nicht mehr angewandt werden können. Denn Sie kochen nicht mehr mit Lebensmitteln tierischer Herkunft, verwenden also kein Fleisch mehr und vielleicht auch keinen Fisch. Wenn Sie die Idee zum vegetarisch Kochen sehr spontan hatten, kann es sein, dass Sie sich erst einmal mit den Lebensmitteln, mit denen Sie künftig zu tun haben werden, bekannt werden müssen.

Sie kennen nämlich sicher nicht alle möglichen Zubereitungsarten von Tofu oder Seitan. Vielleicht lernen Sie auch einige für sie „neue“ Gemüsesorten kennen. Also Gemüsesorten, die Sie bisher als Beilage zu Speisen noch nicht genutzt haben. Für Menschen wie Sie, die sich künftig vegetarisch ernähren möchten, gibt es spezielle Kochkurse. Seien Sie mutig, denn keiner, der seine Ernährung umstellt, ist als vegetarischer Kochkünstler geboren.

Die ersten Eindrücke

Wenn Sie vegetarische Kochkurse besuchen wollen, werden Sie erstaunt sein, was für eine Vielfalt an Gerichten auf vegetarischer Basis gekocht werden können. Ein Kochkurs dieser Art wird von Köchen oder Veranstaltern angeboten, die mit der vegetarischen Küche schon lange Erfahrung haben. Der Trend ist schließlich nicht erst in den zwei Jahren entwickelt worden. Die Fachleute, die einen solchen Kochkurs durchführen, beginnen in der Regel mit einer kleinen Lebensmittelkunde. Denn diese ist wichtig, dass Sie als Teilnehmer wissen, welche Alternativen es zu den von Ihnen bisher für die Zubereitung von Gerichten verwendeten Lebensmitteln auf tierischer Basis gibt. Sie werden in dieser Phase von einem Kochkurs bereits erstaunt sein, was es hier tatsächlich für Möglichkeiten gibt. Erstaunt werden Sie auch sein, wie vielfältig die Rezeptideen in der vegetarischen Küche doch sein können. Diese Heranführung an die Lebensmittel, die die vegetarische Küche verwendet, hinterlässt bei Ihnen sicherlich einen bleibenden Eindruck.

Fleischersatz – ein Hauptthema der Kochkurse

Es gibt zum Beispiel Lebensmittel in der vegetarischen Küche, die sie schon längst kennen. Hierzu gehören sämtliche Gemüsesorten, Kartoffeln, Reis, Nudeln, Teigwaren wie Pizza oder Tortilla. Statt mit Wurst belegt oder mit Fleisch gefüllt oder als Hauptakteur auf dem Teller, lernen Sie durch die Kochkurse, wie man Pizza auch lecker ohne Salami belegt oder aus verschiedenen Gemüsesorten eine leckere Gemüsepfanne zaubert oder einen Auflauf zaubert. Für Sie als bisherigen Fleischesser sicherlich ein Problem ist die Wahl der Lebensmittel, die Sie als Fleischersatz beim Kochen verwenden können. Ein Kochkurs, konzipiert für Vegetarier, bietet hierauf die Antwort. Sie lernen in einem Kochkurs vor allem, dass sich gleich mehrere pflanzliche Nahrungsmittel besonders gut als Fleischersatz eignen. Hierzu gehören Seitan, Yacon und Tofu, Miso, Yuba, ebenso wie einige Pilzsorten und Kohl- und Rübenarten. Und auch die Früchte des Jackfruchtbaums dienen in der vegetarischen Küche als Fleischersatz.

Kochkurse für Vegetarier – alles andere als simpel

Auf den ersten Blick werden Sie dabei meinen, dass der Lehrplan für einen vegetarischen Kochkurs etwas simpel gestrickt ist. So hört es sich ein bisschen simpel an, wenn auf dem Lehrplan die Zubereitung von Tofowürstchen, Bratlingen oder Schnitzel steht. Vergessen Sie aber nicht, dass Sie solche Kochkurse besuchen, weil Sie auch den Umgang mit den vegetarischen Lebensmitteln lernen wollen. Der Umgang mit vegetarischen Lebensmitteln will nämlich gelernt sein. Sie können hier schon einiges falsch machen, was das Endergebnis ungenießbar macht. Seien Sie aber sicher, vegetarische Kochkurse offenbaren Ihnen ganz neue Geschmackseindrücke. Denn auch wenn Sie es nicht für möglich halten: Eine Soja-Bolognese zu Nudeln schmeckt genauso gut wie eine typischen Hackfleisch-Bolognese. Auf der Basis von Soja lässt sich auch ohne Fleisch ein leckeres Chili zubereiten. Sie werden sehen, dass auf dem Lehrplan solcher Kochkurse auch viele asiatische Gerichte aus verschiedenen Landesküchen stehen, die Sie lernen zu kochen.

Vegetarische Kochkurse für jedermann geeignet

Ein Kochkurs bei denen ausschließlich mit pflanzlichen Lebensmitteln gekocht wird, sind speziell für Menschen konzipiert, die bisher Fleischgerichte kochten und aßen und nun die alternativen Lebensmittel erst einmal kennenlernen müssen. Kochkurse dieser Art stehen natürlich auch denen offen, die sich bereits länger vegetarisch ernähren und auf der Suche sind nach neuen Rezepten oder Tipps haben wollen, wie die alternativen Lebensmittel am besten zubereitet werden. Grundsätzlich werden Sie über die Vielfalt an pflanzlichen Lebensmitteln überrascht sein, die es überhaupt gibt und wie vielfältig sich diese verarbeiten bzw. zubereiten lassen. Wenn Sie bereits einige asiatische Küchen kennen, lieben und wertschätzen, fällt Ihnen der Umgang mit den pflanzlichen Lebensmitteln, die in solchen Kochkursen verwendet werdet werden, weniger schwer. Ansonsten bieten Ihnen ein solcher Kochkurs die Möglichkeit die vegetarische Küche nicht nur kennenzulernen, sondern mit ihr auch zurecht zu kommen. Es bedeutet schon eine gewisse Umstellung vom Fleischesser und Fleischkocher zum Vegetarier.

Angebot
Kinderkochkurs
Wenn Kunst auf Gaumenfreude trifft ... Kinder sind begeistert, wenn sie aktiv kochen, backen und gestalten dürfen, anstatt in der Zuschauerrolle zu verharren. Zahlreiche nationale und internationale Rezepte werden mit Kreativität und lehrreichem Hintergrundwissen präsentiert, sodass neben der Ästhetik auch soziale Kompetenzen geschult werden, denn die Rezepte haben stets einen gewissen Bezug zum sozialen Miteinander. Abgerundet wird das Angebot durch ansprechende Bilder. Wussten Sie etwa, dass ein 70 Jahre alter Mensch 6 Jahre seines Lebens mit Essen verbracht hat und dabei rund 30.000 kg Nahrung zu sich genommen hat?80 Seiten
Angebot
Marend Wittbrodt - Kochen in Wochen 2: Kochkurs für Geizhälse
Binding : Taschenbuch, Edition : 1, Label : Books on Demand, Publisher : Books on Demand, medium : Taschenbuch, numberOfPages : 60, publicationDate : 2018-10-26, authors : Marend Wittbrodt, ISBN : 3748146728
Angebot
Der Gesundheitskochkurs: Cholesterin senken
- 40% aller Erwachsenen haben einen erhöhten Cholesterinspiegel, bei den 40- bis 70-Jährigen sind es sogar 70%- Über 75 schnelle und gesunde Rezepte - perfekt fürs After-Work-Cooking und mit den wichtigsten NährwertangabenCholesterinbewusst kochen leicht gemachtEin erhöhter Cholesterinspiegel gilt als Mitverursacher von Gefäßerkrankungen wie Arteriosklerose, Schlaganfall und Herzinfarkt. In diesem Koch-Ratgeber informiert der Diätassistent und Ernährungscoach Sven Bach über die Ursachen erhöhter Cholesterinwerte und wie man sie mit einer gezielten Ernährung in den Griff bekommen kann. Vor allem Gemüse, Obst und Vollkornprodukte sollten einen größeren Platz auf dem Speiseplan einnehmen; bei der Auswahl von Fetten ist auf den Gehalt von ungesättigten Fettsäuren zu achten. Sven Bachs wichtigste Zutaten sind aber Lebensfreude und der Spaß am Essen: Im lockeren Ton, aber fachlich fundiert, erklärt Ihnen der Gesundheitscoach leicht verständlich, wie cholesterinfreundliches Kochen funktioniert!Auswahl der Rezepte:Hafer-Walnuss-BrötchenMediterraner SpargelsalatFeigen mit Orangenchutnes und gratiniertem FetaRot-grüne Nuss-CurrypasteGnocchi mit RucolaVegetarische BauernpfanneZander mit Champignonkruste und WeißweinsauceSchnitzelröllchen mit scharfer Karotten-Schafskäse-FüllungErdbeer-Mohn-Dessert